TC Grünberg 1962 e.V.
TC Grünberg 1962 e.V.

Hier finden Sie uns:

TC Grünberg 1962 e.V.
Am Jacobsweg
35305 Grünberg


Telefon:  +49 6401 7668

E-Mail:   
info@tc-gruenberg1962.de

Internet:
www.tc-gruenberg1962.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular

Turnier           Bender Open 2017:

Turnierkalender HTV
Anmeldung und Ausschreibung:


Turnierhomepage
( http://www.bender-open.de/startseite/ )
oder auf dem

HTO - Turnierkalender
( http://htv.liga.nu/ )
 

Der Verein

Mitgliederversammlung 2017

MV 2017_Bild_Ehrung Ulrich Harnisch
MV 2017_Bild_Ehrung Ulrich Harnisch_IMG_[...]
JPG Datei [3.0 MB]
MV 2017_Bild_Ehrung UHanisch_Manuela Daniel_Andy Lenz
MV 2017_Bild_Ehrung UHanisch_Manuela Dan[...]
JPG Datei [3.4 MB]
Jahresterminkalender 2017.pdf
PDF-Dokument [213.8 KB]

Bericht zur Mitgliederversammlung am 04. März 2017

RÜCKBLICK AUF EIN ERFOLGREICHES TENNISJAHR 2016 BEIM
TC GRÜNBERG

 

Am Samstag, dem 4. März 2017 führte der TC Grünberg seine jährliche Mitgliederversammlung in der örtlichen Gallushalle durch.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Andreas Lenz und der Feststellung der Beschlussfähigkeit stand gleich zu Anfang der Versammlung die Ehrung und Auszeichnung von verdienten Clubmitgliedern an:

 

  • zum Ehrenmitglied wurde Ulrich Harnisch ernannt

  •  
  • für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Barbara Steinbach-Dickler und Ulrich Harnisch;

  • für 40-jährige Mitgliedschaft Manuela Daniel und Ortger Krantz;

  • für 25-jährige Mitgliedschaft Andreas Lenz

  •  

geehrt und ausgezeichnet.
Der 1. Vorsitzende und die 2. Vorsitzende Linda Schmidt-Harnisch bedankten sich mit persönlichen Ansprachen bei den Geehrten und überreichten Ihnen anschließend Dankesurkunden und kleine Präsente.

 

Andreas Lenz blickte dann in seinem Jahresbericht auf ein für den TC Grünberg ereignis- und erfolgreiches Tennisjahr 2016 zurück.

Begonnen hatte man das Jahr mit einer Winterwanderung am 2. Januar, bevor dann zunächst einmal der Arbeitseinsatz der Mitglieder gefragt war – das Clubheim wurde bis zur Saisoneröffnung am 30. April umfassend renoviert, so dass die Saisoneröffnungsfeier unter dem Motto „70er Jahre Flower Power Party“ als gelungenes Club-Ereignis im neugestalteten Vereinsheim in bester Erinnerung bleiben wird.

Auch die weiteren Veranstaltungen auf der Clubanlage – meist begünstigt durch beste Wetterbedingungen - verliefen durchweg äußerst harmonisch und erfolgreich. So wurden u.a. der im Wesentlichen von Sabrina Horst (Jugendwartin) und Jirka Peschek (Trainer) organisierte „Tag der offenen Tür“ für Kinder und Eltern sehr gut angenommen und erzielte ein positives Feedback. Beim schon traditionellen „Sponsorenempfang“ am 10. Juli bedankte sich der TC bei seinen Sponsoren und konnte mit dem Heimspiel der 1. Herrenmannschaft zugleich den Aufstieg in die Gruppenliga feiern.

Am 22. Juli folgte dann das ebenfalls schon traditionelle „Sommer--Mixed-Turnier“ bei herrlichem Sommerwetter und mit 38 Spielerinnen und Spielern aus 7 verschiedenen Clubs.

 

Das Highlight des Jahres war dann sicher wieder einmal das internationale Herren-Ranglistenturnier; die sog. „Bender Open“ wurden vom 25. – 28.08. an 4 Spieltagen nun schon zum 5. mal ausgetragen und standen dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Herrn MP Volker Bouffier.

Das Turnier, vom langjährigen Vereinsmitglied Fritz Lenz ins Leben gerufen und maßgeblich unterstützt durch die Fa. Bender, Grünberg hat mittlerweilen einen festen Stellenwert im hessischen bzw. deutschen Turnierkalender. Hessenligaspieler, Regionalligaspieler und Bundesligaspieler und auch 1. Mannschaft-Spieler der MSG TC Grünberg / TC Laubach waren dabei und es wurden packende und hochklassige Matches geboten, die noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Andreas Lenz bedankte sich nochmals bei allen Helfern, die mit viel Engagement und Arbeitsstunden zum Erfolg dieses Turnieres beigetragen haben.
 

Den Abschluss der Saisonveranstaltungen bildeten schließlich die „Sparkassen Jugendmeisterschaften“ mit dem Sponsor Sparkasse Grünberg und organisiert vom Jugendteam des TC um Sabrina Horst und Jirka Peschek. Die Jugendarbeit und Nachwuchsförderung ist für den Verein von großer Bedeutung.

 

Besonders hervorgehoben wurde von Lenz die sehr harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Partnervereinen (TC Laubach und ESV Grünberg) und die gegenseitigen Einladungen zu den Club-Veranstaltungen.

 

Zum Abschluss seiner Ausführungen zeigte Lenz noch die für die Clubanlage in 2017 anstehenden Investitionsmaßnahmen auf und gab einen kurzen Ausblick auf die neue Saison.

Zunächst treffen sich am 31. März alle Mannschaftsspieler zu einem gemeinsamen Mannschaftsabend.

Nach den Arbeitseinsätzen im April beginnt das neue Tennisjahr dann mit der traditionellen Saisoneröffnungsfeier am 29. April, am 28. Juli ist der TC wieder Gastgeber für das Sommer-Mixed-Turnier und vom
31. Aug. – 03. Sept. veranstaltet der TC die nunmehr 6. „Bender Open“ auf seiner schönen Clubanlage.

Neben den bereits bewährten regelmäßigen Tennis-Treffs ist für das Tennisjahr 2017 auch ein „Senioren-Nachmittag“ geplant.

 

Abschließend bedankte sich Lenz für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit im jetzigen Vorstand und wies zugleich auf die anstehenden Neuwahlen der Vorstandsmitglieder hin.

 

Sportwart Sven Kratz konnte über eine insgesamt erfolgreiche Wettkampf-Saison der TC Grünberg- und MSG-Mannschaften in 2016 berichten.

Die Damen behaupteten sich mit einem 5. Platz in der Kreisklasse A.

Die 1. Herren-Mannschaft um Mannschaftsführer Steffen Nebeling konnte verlustpunktfrei den Aufstieg in die 6er Gruppenliga feiern;

die 2. Herren-Mannschaft erreichte ein Verbleiben in der Bezirksliga A;

die Herren 30 freuten sich über den Aufstieg in die Bezirksliga A;

die Herren 50 belegten in der Bezirksklasse A den 4. Platz und die Herren 60 und Herren 65 belegten jeweils einen guten 3. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga.

Für die neue Saison informierte Kratz über die Gruppeneinteilungen der gemeldeten Mannschaften verbunden mit der Hoffnung, dass alle Mannschaften zumindest ihre derzeitige Klasse halten können und bedankte sich abschließend bei allen Spielern, Mannschaftsführern, Partnervereinen und Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Tennisjahr.

 

Der Bericht der Jugendwartin Sabrina Horst war ebenfalls sehr erfreulich und hoffnungsvoll.

Horst berichtete u.a. über einen erfolgreichen 2. Platz der MSG-Kreispokalmannschaft (U14) und die Teilnahme von Jugendlichen am Kreispokal (Einzel) in Watzenborn.

Der „ Tag der offenen Tür“ und die von der Sparkasse Grünberg unterstützten „Stadtmeisterschaften der Kinder“ erzielten eine positive Resonanz und Horst bedankte sich insbesondere auch nochmals bei den Eltern der Kinder / Jugendlichen für deren Unterstützung bei den Veranstaltungen.

Für die kommende Saison informierte Horst über die Meldung zweier Kreispokalmannschaften, der Teilnahme an einem Turnier in Ober-Widdersheim und die erneuten „Sparkassen Stadtmeisterschaften“ für Kinder und Jugendliche zum Abschluss der Saison.

 

Schatzmeister Steffen Nebeling legte einen umfangreichen Jahresabschluss 2016 vor und präsentierte einen soliden Finanzplan für 2017. Aktuell verzeichnet der TC Grünberg 121 Mitglieder.

 

 

 

Die Kassenprüfer Helga Nerlich und Ruth Nickel (n.a.) konnten eine sorgfältige und fehlerfreie Kassenführung und eine geordnete Finanzlage des Clubs bestätigen.
Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Schatzmeister einstimmig Entlastung erteilt.

Dem Antrag auf Entlastung des Gesamt-Vorstandes wurde ebenfalls (mehrheitlich – bei Enthaltung des Vorstandes) zugestimmt.

 

Nach den dann stattgefundenen Neuwahlen der Vorstands-Mitglieder setzt sich der neue Vorstand des TC Grünberg wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Andreas Lenz,
2. Vorsitzende: Linda Schmidt-Harnisch,

Schatzmeister: Steffen Nebeling,
Schriftführer: Maximilian Schneider, Sportwart: Robin Wagner, Jugendwart: Sabrina Horst, Pressewart: Wolfgang Knerr, Platzwart: Dietmar Müller.

 

Als Kassenprüfer für das neue Geschäftsjahr wurden Ruth Nickel und Christian Stasch gewählt.

Mitgliederversammlung 2016

MV 2016_Protokoll_20160308.pdf
PDF-Dokument [146.3 KB]
MV 2016_Pressebericht Mitgliederversamml[...]
Microsoft Word-Dokument [4.3 MB]
MV 2016_Protokoll_Jahresterminkalender 2[...]
Open Office Spreadsheet [28.7 KB]

Bericht zur Mitgliederversammlung am 27. Februar 2016

Jahresbericht und Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2015
 

Vorstand des Tennisclubs legt Jahresbericht 2015 vor - Ehrungen langjähriger Mitglieder
- Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2015 – Ausblick auf Saison 2016


 

Vorsitzender Andreas Lenz begrüßte die recht zahlreich erschienenen Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 27. Februar 2016 im Seminar-Hotel „Jakobsberg“ in Grünberg und stellte mit 28 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Im Bild von links: Linda Schmict-Harnisch, 2.Vors., Michael Hillmann, Gertraud Wiegand, Peter Mack, Giesela Mack und Andreas Lenz, 1.Vors.

Dann konnte man in die Tagesordnung einsteigen und die 2. Vorsitzende Linda Schmidt-Harnisch übernahm die Ehrungen von Club-Mitgliedern:

– für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Giesela Mack und Peter Mack
– für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gertraud Wiegand, Christa Luhn (nicht anwesend) und Michael Hillmann
geehrt und mit Urkunden und einem kleinen Präsent für ihre langjährige Treue ausgezeichnet.

Berichte des Vorstands

Rückblick 2015:
1. Vorsitzender Andreas Lenz blickte dann in seinem Bericht des Vorstands zurück auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Tennisjahr 2015.

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison wurden wieder einmal in vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden die Beseitigung von Strumschäden und notwendige Aufräumarbeiten rund um die Tennisplätze sowie Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen im Clubhaus durchgeführt. Die Plätze konnten sich nach der regelmäßigen Instandsetzung durch die Fa. Nohe bereits wieder im April in einem besseren Zustand präsentieren.
 

Am 02. Mai stand dann wieder die traditionelle Saisoneröffnungsfeier im Clubheim auf dem Plan – ein gelungener Abend mit Geselligkeit, Spaß und Gaudi inklusive.

Im Mai war der TC Gastgeber zum Abschluß des Grünberger Grenzgangs und im Juli - anläßlich des letzten Heimspiels der 1. Herrenmannschaft, bei dem sie die erneute Meisterschaft besiegelte - lud der TC dann zum Sponsoren-Empfang auf seine Clubanlage ein
Am Freitag, 31. Juli fand dann wieder das beliebte Sommermixed-Turnier statt. Ungefähr 40 Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen teilnehmenden Clubs trafen sich am Freitagnachmittag zur Ausübung des weißen Sports in lockerer und freundschaftlicher Weise bei wunderschönem Sommerwetter auf der Anlage des TC Grünberg.
Und am
Sonntag, 02. August war der TC Ausrichter des Vorstandsturniers des Tenniskreises Gießen.

 

Ab Mitte August war dann nochmals kräftig Hand-anpacken angesagt, da die letzten Vorbereitungen für die bevorstehenden „Bender Open“ durchgeführt werden mussten.
Plätze, Anlage und Clubheim wurden in zahlreiche Arbeitsstunden entsprechend hergerichtet, um unsere schöne Anlage in bestem Zustand präsentieren zu können.


Vom 20.– 23. August fanden die 4. „Bender Open“ statt.
Dieses Turnier - ins Leben gerufen durch Fritz Lenz und unterstützt durch die Firma Bender - hat nun einen festen Stellenwert im hessischen und sogar im deutschen Turnierkalender. Hessenliga-, Regionalliga- und sogar Bundesligaspieler waren dabei.
Zum Glück ist das Turnier auch in diesem Jahr ohne Verletzte über die Bühne gegangen und bei bestem Wetter und hochklassigem Tennis-Sport während der 4 Turniertage ging der Titel
unter den Augen vieler Zuschauer und nach einem packenden Endspielmatch gegen Kim Möllers an den Grünberger Julian Lenz.
Erwähnenswert ist auch, dass alle Spieler der 1. Mannschaft des TC Grünberg mit von der Partie waren und mit Marc-Rene Müller sogar einen Achtelfinalisten in ihren Reihen hatte.

Lenz richtete einen besonderen Dank an alle Helferinnen und Helfern sowie an das Organisationsteam um Fritz Lenz und an alle Unterstützer und Sponsoren.
 

Am 13. November wurde bei einem gemütlichen Abend der Ausklang der Saison 2015 gebührend gefeiert und das Bender Open Turnier nochmals positiv gewürdigt.



Ausblick 2016:

Lenz berichtet in seinem kurzen Ausblick zunächst über die Probleme im Mitgliederbereich und ruft als vorrangige Zielsetzung für 2016 zur „Mitglieder-Gewinnung und -Erhaltung“ auf.
 

Dieser Zielsetzung dienen u.a. die Neustrukturierung der Jugendarbeit, der Ausbau der Spiel-Gemeinschaft mit dem ESV Grünberg und dem TC Laubach sowie die Gewinnung eines weiteren Vereinstrainers.


Auch die Arbeitseinsätze leiden unter dem sinkenden Mitgliederstand und haben zu der Überlegung im Vorstand geführt, die vorgesehenen Arbeitseinsatz-Stunden für jedes ordentliche Mitglied ab 16 Jahren von 8 auf 10 Stunden p.a. zu erhöhen.

Die Arbeitseinsätze beginnen am 02. April – die weiteren Arbeitseinsatz-Tage sind im Jahresterminkalender ersichtlich und werden zur Erinnerung auch nochmals per email aufgerufen.

Zur Erhaltung unseres Clubheims sind die Durchführung weiterer Sanierungsmaßnahmen in den nächsten Jahren geplant.

Am 30. April starten wir dann wieder mit unserer traditionellen Saisoneröffnungsfeier,
diesmal bereits ab mittags zum Tennisspielen und anschließendem Grillen.

Weiterhin sind für 2016 geplant: „Sommer-Mixed Turnier“, „Schleifchen-Turnier“ und ein

TC Frühschoppen“.

Desweiteren soll auch ein MSG Veranstaltungskalender erstellt werden, sodaß auch die

Veranstaltungen beim ESV und beim TC Laubach bekannt sind und zur Teilnahme einladen.
 

Vom 25. 28.08.2016 veranstalten wir dann wieder – zum 5. Mal - die „Bender Open“,

mittlerweilen klassifiziert als drittgrößtes Turnier in Hessen.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen folgen rechtzeitig.

Lenz beendete seinen Bericht mit einem großen Dank an all die zahlreichen Helfer, die Spieler, Freunde, Sponsoren und Clubmitglieder und die Kollegen im Vorstand und dem Wunsch für eine tolle, erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2016.

 

 

Sportwart Sven Kratz
blickte in seiner Rückschau auf eine für den TC Grünberg doch noch recht erfolgreiche Saison 2015 zurück.
Durch die neu gegründete Mannschaftsspielgemeinschaft (MSG) mit ESV und TC Laubach

konnte der TC Grünberg in den Altersklassen mit 8 Mannschaften am Wettbewerbstennis

teilnehmen.

Die 1. Damenmannschaft belegte den 4. Platz in der Kreisliga A.

Unser Aushängeschild - die 1. Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Steffen Nebeling beendete dominierend als inoffizieller Hessenmeister der 4er-Mannschaften in der Verbandsliga Hessen die Medenrunde.

Die Herren II konnten mit einem Mittelplatz ihre Position in der Kreisliga A behaupten.

Für die Herren 40 war die Herausforderung in der Bezirksoberliga letztendlich dann doch zu hoch.

Die MSG-Mannschaften in den Alterklassen 50, 60, 65 und 70 konnten mit guten Mittelplätzen jeweils ihre Klassen halten.

 

In der neuen Saison 2016 kann wie bisher nur 1 Damenmannschaft gemeldet werden. Eine Spielgemeinschaft wie bei den Herren kam leider nicht zu Stande.
Durch den Ausbau der Mannschafts-Spielgemeinschaften mit dem TC Laubach und dem ESV Grünberg werden bei den
Herren und in den Altersklassen 30, 40, 50, 60, und 65 gemeinsame Mannschaften (MSG) an der Medenrunde teilnehmen.

Die 1. Herrenmannschaft wird nach Bildung einer MSG-6er-Mannschaft auf Grund von Statuten leider nur in der Bezirksoberliga starten.
Die
Herren II treten als 6-er Mannschaft wieder in der Bezirksliga A an,

Herren III startet als 4-er Mannschaft in der Kreisliga A.

Eine Herren 30 startet als Neuanmeldung mit einer 4er Mannschaft in der Kreisliga A

Durch den Altersklassenwechsel einiger Spieler konnte keine Herren 40 mehr gemeldet

werden.

In den weiteren Altersklassen sind gemeldet:
Herren 50, 4er-Mannschaft (Bezirksliga A),
Herren 60, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga),
Herren 65, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga).

 

Jugendwart Philipp Hessler
berichtet im Rückblick auf 2015 über
- den Trainingsbetrieb vom Jugendtraining an 2 Wochentagen in insges. 5 Gruppen mit 21
Kindern und 2 Jugendlichen

- Teilnahme an der Projektwoche der Theo-Koch-Schule mit dem Ziel der Verbreitung des
Tennissports und der Nachwuchs-Gewinnung für den Verein; 20 Teilnehmer konnten hier
verzeichnet werden

- Teilnahme mit 1 Mannschaft (4 Spieler) am Kreispokal U14

- Jugendturnier (mit Bewirtung) auf der Clubanlage des Vereins

- Weihnachtsfeier und Saisonabschluß in Nieder-Ohmen (Kegelbahn)

- Wintertraining: Anmietung der Halle in Linden für insges. 12 Teilnehmer (3 Gruppen)

Der eingeschlagene positive Weg in der Jugendarbeit des Vereins wird gerade mit Blick auf die Altersstruktur der Vereins-Mitglieder und den Mitgliederstand als besonders wichtig erachtet und soll einen Schwerpunkt der Vorstandsarbeit für die Saison 2016 darstellen.

 

Schatzmeister Steffen Nebeling
legte einen umfangreichen Jahresabschluss 2015 mit Darstellung der Einnahmen/Erlöse und Ausgaben/Kosten sowie der Vermögens- und Ertragslage vor.

Weiterhin erläutert er Details zu den Einnahmen, Ausgaben und einem Überschuß des DTB-

Ranglistenturniers (Bender Open) sowie zu Mitglieder-Stand und deren Alterstruktur.

Aktuell verzeichnet der TC Grünberg eine Gesamt-Mitgliederzahl von 116, davon

86 aktive (ordentliche) und 30 passive (außerordentliche) Mitglieder.

 

Bericht der Kassenprüfer

Helga Nerlich und Ulrich Harnisch konnten nach Prüfung der Kasse eine einwandfreie und

ausgesprochen ordentliche und übersichtliche Kassenführung bescheinigen sowie eine geordnete Finanzlage des Tennisclubs bestätigten.

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand mehrheitlich Entlastung erteilt.

 

Nachwahlen eines Vorstandmitglieds / Jugendwart

Andreas Lenz erläutert die Gründe für die Nachwahl (Philipp Hessler ist studiumbedingt nur

noch limitiert verfügbar und soll mithin als Jugendwart ersetzt werden, weiterhin aber den

neu gewonnenen Vereinstrainer Jirka Peschek bestmöglich unterstützen) und auf Vorschlag des Vorstands wird Sabrina Horst einstimmig zum Jugendwart des TC Grünberg gewählt und nimmt die Wahl an.
 

Für das neue Geschäftsjahr wurde dann als 2. Kassenprüferin Ruth Nickel gewählt.
Helga Nerlich wird turnusgemäß 1. Kassenprüferin.

 

Der Antrag des Vorstandes auf Erhöhung der Arbeitsstunden von derzeit 8 auf 10 Zeitstunden wird mehrheitlich angenommen und gilt ab sofort bereits für die bevorstehenden Saisosn 2016.
 

Weitere Anträge lagen nicht vor.

 

 

Vorschläge seitens Mitglieder aus der MV an den Vorstand:
 

Fritz Lenz schlägt vor, daß sich der Verein an der Aktion des HTV „Deutschland spielt Tennis“ (Aktions-Wochenende 23./24.04.) beteiligt.
Der Vorstand wird dies bei seiner nächsten Sitzung unter Einbindung des neuen Vereinstrainers

Jirka Peschek besprechen.

- vermehrte entgeltliche Vermietung des Clubheims als zusätzliche Einnahmequelle (Andreas Wiegand)

- Teilnahme des Platzwartes an einem Seminar „Platzpflege“ (Fritz Lenz) - Wolfgang Kauß und
Dietmar Müller bereits angemeldet für Seminar am 15.03.2016

- vermehrte Nutzung der Ballmaschine für Jugendtraining

 


Andreas Lenz bedankt sich bei den Mitgliedern für ihre Teilnahme und rege Beteiligung an der

Versammlung und schloss die Mitgliederversammlung mit den besten Wünschen auf ein erfolgreiches neues Tennisjahr 2016.

 

 

Mitgliederversammlung 2015

JHV 2015_Protokoll_20150228.pdf
PDF-Dokument [129.8 KB]
JHV 2015_Bericht Vorstand 2014_20150228.[...]
Microsoft Word-Dokument [23.7 KB]
JHV 2015_Bericht Sportwart 2014_20150228[...]
Microsoft Word-Dokument [48.1 KB]
JHV 2015_Pressebericht Mitgliederversamm[...]
Microsoft Word-Dokument [200.5 KB]

Bericht zur Mitgliederversammlung am 28. Februar 2015

 

Jahresbericht und Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2014
 

 

Vorstand des Tennisclubs legt Jahresbericht nach zweiter Amtszeit vor – Ehrungen langjähriger Mitglieder – Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2014 – Andreas Lenz als 1. Vorsitzender wiedergewählt.

 

 

Vorsitzender Andreas Lenz begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 28. Februar 2015 in den Condomer Stuben der Gallushalle Grünberg und stellte mit 27 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Im Bild von links: Andreas Lenz, 1.Vors., Gerd Wagner, der stellvertretend auch die Ehrung für die verhinderten beiden Damen entgegennimmt und Joerg Mueller-Eckhardt, 2.Vors.

Dann konnte man in die Tagesordnung einsteigen und der 2. Vorsitzende Jörg Mueller-Eckhardt übernahm die Ehrungen von Club-Mitgliedern:

– zu Ehrenmitgliedern wurden die beiden langjährigen Mitglieder Wilfried Kuhn und
Georg Rahnert, die sich in besonderer Weise um die Belange des Tennissports und des
Gemeinwohls im TC Grünberg verdient gemacht haben, ernannt;

 

 

 

 

 

für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Gerhard Faust und Erhard Erb
– für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gerd Wagner, Susanne Wagner und Julia Wagner
   geehrt und mit Urkunden und einem kleinen Präsent ausgezeichnet.

 

 

Berichte des Vorstands

Rückblick 2014:

1. Vorsitzender Andreas Lenz blickte dann in seinem Bericht des Vorstands zurück auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Tennisjahr 2014.

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison wurden wieder einmal in vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden notwendige Aufräumarbeiten rund um die Tennisplätze sowie Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen im Clubhaus durchgeführt. Die Plätze konnten sich nach der regelmäßigen Instandsetzung durch die Fa. Nohe bereits wieder im April in einem besseren Zustand präsentieren.

Am 30. April stand dann wieder die traditionelle Saisoneröffnungsfeier im Clubheim auf dem Plan – ein gelungener Abend mit Geselligkeit, Spaß und Gaudi inklusive.

Zum „Tag der offenen Tür“ am 24. Mai, hatten Kinder und Eltern als Tennisspieler viel Spaß und es konnten neue Clubmitglieder gewonnen werden.
Am Freitag, den 25. Juli fand dann wieder das beliebte Sommermixed-Turnier statt. Ungefähr 40 Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen teilnehmenden Clubs trafen sich am Freitagnachmittag zur Ausübung des weißen Sports in lockerer und freundschaftlicher Weise bei wunderschönem Sommerwetter auf der Anlage des TC Grünberg.
 

Ab Mitte August war dann nochmals kräftig Hand-anpacken angesagt, da die letzten Vorbereitungen für die bevorstehenden „Bender Open“ durchgeführt werden mussten.
Plätze, Anlage und Clubheim wurden in zahlreiche Arbeitsstunden entsprechend hergerichtet, um unsere schöne Anlage in bestem Zustand präsentieren zu können.


Vom 05.– 07. September fanden die 3. „Bender Open“ statt.
Dieses Turnier - ins Leben gerufen durch Fritz Lenz und unterstützt durch die Firma Bender - hat nun einen festen Stellenwert im hessischen und sogar im deutschen Turnierkalender. Hessenliga-, Regionalliga- und sogar Bundesligaspieler waren dabei.
Zum Glück ist das Turnier auch in diesem Jahr ohne Verletzte über die Bühne gegangen und der Titel ging nach einem packenden Endspielmatch gegen Marvin Netuschil diesmal an den topgesetzten
Alten-Busecker Steven Monecke.
Erwähnenswert ist auch, dass alle Spieler der 1. Mannschaft des TC Grünberg mit von der Partie waren und mit Philipp Hessler sogar einen Achtelfinalisten in ihren Reihen hatte.

Lenz richtete einen besonderen Dank an alle Helferinnen und Helfern sowie an das Organisationsteam um Fritz Lenz und an alle Unterstützer und Sponsoren.

Am 18. Oktober wurde anlässlich der „Bender Open“ Helferfeier die Saison 2014 beendet.

Der fleißige „Löffelverkauf“ zum Gallusmarkt trug zur Aufbesserung der Einnahmen für die Jugendarbeit bei.


Ausblick 2015:

Lenz berichtet in seinem kurzen Überblick zunächst über die erfolgreichen Gespräche mit dem ESV Grünberg und dem TC Laubach, mit denen man sich über Spielgemeinschaften der Herren ab Altersklasse 40 aufwärts einigen konnte.

Personelle Probleme bei allen Clubs führen zu dieser Entwicklung und erstmals bietet sich damit wieder die Möglichkeit für alle 3 Vereine, gemeinschaftliche Mannschaften in allen Altersklassen melden zu können.
Auch in der Jugendarbeit soll mit beiden Clubs zusammengearbeitet werden, um auch hier gemeinsame Jugendmannschaften bilden zu können.

Am 28. März wird dazu eine „gemeinsame Spielersitzung“ in gemütlicher Runde zum gegenseitigen Kennenlernen im TC Clubheim stattfinden.


Ab 4. April werden wir mit unseren Arbeitseinsätzen beginnen, um die Plätze und die Anlage auf Vordermann zu bringen.
Am 02. Mai starten wir dann wieder mit unserer traditionellen Saisoneröffnungsfeier,
diesmal bereits ab mittags zum Tennisspielen und anschließendem Grillen.

Der Grenzgang der Stadt Grünberg führt am Pfingstmontag, 25. Mai zum traditionellen Abschluss-Mittagessen auf die TC Clubanlage.

Am 24. Juli ist der TC wieder Gastgeber für die Sommermixed-Turnier-Runde.

Das Vorstandsturnier des Tenniskreis Gießen wird am 02. August auf der Anlage des TC ausgetragen.

Die 4. „Bender Open“ werden in diesem Jahr vom 20.- 23. August stattfinden. Das Preisgeld konnte Dank unseres Hauptsponsors, der Firma Bender, auf 5.000 € erhöht werden. Da auch das Teilnehmerfeld ausgeweitet wird, beginnen die Qualifikationsspiele bereits am Donnerstagnachmittag.
Die
„Bender Open“- Helferfeier ist für den 5. September geplant.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen folgen rechtzeitig.

Lenz beendete seinen Bericht mit einem großen Dank an all die zahlreichen Helfer, die Spieler, Freunde, Sponsoren und Clubmitglieder und die Kollegen im Vorstand und wünschte allen aktiven Spieler viel Erfolg in der neuen Saison 2015.

 

Sportwart Sven Kratz blickte in seiner Rückschau auf eine für den TC Grünberg doch noch recht erfolgreiche Saison 2014 zurück.
Im vergangenen Tennisjahr konnte der Club mit 5 Mannschaften am Wettbewerbstennis teilnehmen.

Die 1. Damenmannschaft belegte den 3. Platz in der Kreisliga A, die 2. Damenmannschaft hatte mit Personalproblemen zu kämpfen und belegte ebenfalls in der Kreisliga A den 6. Platz

Unser Aushängeschild - die 1. Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Steffen Nebeling beendete dominierend als inoffizieller Hessenmeister der 4er-Mannschaften in der Verbandsliga Hessen die Medenrunde.

Die Herren II konnten mit dem 4. Platz ihre Position in der Kreisliga A behaupten.

Die Herren 40 erkämpften den Meistertitel in der Kreisliga A.

 

In der neuen Saison 2015 kann nur 1 Damenmannschaft gemeldet werden – allerdings soll mit einer weiteren Mannschaft an der Kreispokalrunde des TK Gießen teilgenommen werden.

Die 1. Herrenmannschaft um Steffen Nebeling strebt die Titelverteidigung in der Verbandsliga 4er-Mannschaften an. Die Bildung einer 6er-Mannschaft konnte leider nicht realisiert werden.
Die
Herren II treten wieder in der Kreisliga A an.

Durch die Bildung der Mannschafts-Spielgemeinschaften mit dem TC Laubach und dem ESV Grünberg werden in den Altersklassen 40, 50, 60, 65 und 70 gemeinsame Mannschaften an der Medenrunde teilnehmen.

Herren 40, 6er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 50, 4er-Mannschaft (Bezirksliga A), Herren 60, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 65, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 70, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga).

 

Jugendwart Patrick Hermann – der Bericht des Jugendwartes lag wegen Verhinderung schriftlich vor.

Die Aktionen in den Kindergärten trugen Früchte, insgesamt sind 10 Kinder im Alter von 6-8 Jahren neu hinzugekommen; der „Tag der offenen Tür“ war mit neu hinzugewonnenen Vereinsmitgliedern erfolgreich für den Club.

Die Vereinsmeisterschaft für Kinder und Jugendliche sowie die Teilnahme an den Ferienspielen der Stadt Grünberg wurden gut angenommen.
Derzeit nehmen 16 Kinder und Jugendliche am Wintertraining im Sportpark Linden teil.

Durch Spendenaktionen konnten verschiedene Sportgeräte, wie Kinderschläger, Kinder-Trainingsbälle usw. angeschafft werden.
Der eingeschlagene positive Weg in der Jugendarbeit soll in 2015 auch gemeinsam mit den neuen Partnerclubs ESV Grünberg und TC Laubach weiter intensiviert werden.

Patrick Hermann wird wegen beruflicher Neu-Orientierung nur noch eingeschränkt im Jugendbereich mitarbeiten können.

 

Schatzmeister Steffen Nebeling legte einen umfangreichen Jahresabschluss 2014 mit Aufstellung zur Vermögenslage zum 31.12.2014 vor und präsentierte den Finanzplan für 2015. Im Jahr 2014 wurden die letzten Raten zur Tilgung des Darlehens gezahlt. Somit steht die gesamte Anlage und das Clubhaus im schuldenfreien Eigentum des TC Grünberg..

Für die Unterhaltung von Clubhaus und Anlage sind für 2015 größere finanzielle Spielräume eingeplant.

Aktuell verzeichnet der TC Grünberg 124 Mitglieder – davon 99 Aktive und 25 Passive.

 

Bericht der Kassenprüfer

Dietrich Nerlich und Ulrich Harnisch konnten nach Prüfung der Kasse eine sorgfältige und fehlerfreie Kassenführung und eine geordnete Finanzlage des Tennisclubs bestätigten und bedankten sich bei dem Vorstand für das verantwortungsbewusste und maßvolle finanzielle Wirtschaften.

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand mehrheitlich Entlastung erteilt.

 

Nach den dann stattgefundenen Wahlen zum Vorstand setzt sich der
neue Vorstand des TC Grünberg wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzender – Andreas Lenz,
2. Vorsitzende  – Linda Schmidt-Harnisch,
Schatzmeister  – Steffen Nebeling,
Sportwart         – Sven Kratz,
Jugendwart      – Philipp Hessler,
Schriftführer     – Helmut Kauss,
Pressewart       – Wolfgang Knerr,
Platzwart          – Wolfgang Kauss


Neue Kassenprüfer für GJ 2015
Für das neue Geschäftsjahr wurde dann neben Ulrich Harnisch als 2. Kassenprüferin Helga Nerlich gewählt.

 

Andreas Lenz schloss die Mitgliederversammlung mit den besten Wünschen auf ein erfolgreiches neues Tennisjahr 2015.

Rückblick auf die Mitgliederversammlung 2014

Eine ausführliche Berichterstattung zur Mitgliederversammlung 2014 ist unter nachfolgende Downloads
- Protokoll zur Mitgliederversammlung

und

- Pressebericht zur Mitgliederversammlung

verfügbar.

JHV 2014_Protokoll 20140328.doc
Microsoft Word-Dokument [54.5 KB]
JHV 2014_Pressebericht Mitgliederversamm[...]
Microsoft Word-Dokument [3.4 MB]

Rückblick auf die Mitgliederversammlung 2013

Eine ausführliche Berichterstattung zur Mitgliederversammlung 2013 ist unter nachfolgende Downloads
- Protokoll zur Mitgliederversammlung

und

- Pressebericht zur Mitgliederversammlung

verfügbar.

Protokoll zur Mitgliederversammlung 2013
JHV 2013_Protokoll_20130222.pdf
PDF-Dokument [148.9 KB]
Pressebericht zur Mitgliederversammlung
Presse_Bericht JHV 2013.pdf
PDF-Dokument [130.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Grünberg 1962 e.V.